Wissenswertes

Butterbrioche Knopf

Knetzeit: 12 Minuten langsam, 2 Minuten intensiver
Teigruhe nach dem Kneten: 30 Minuten 
Teigruhe nach dem Portionieren: 15 Minuten
Gehzeit vor dem Backen: ca. 50 Minuten (Raumtemperatur) 
Backzeit: 16 Minuten bei 180°C 

Zutaten

500 g Weizenmehl Type 480 unbehandelt
170 g Biomilch
120 g Biobutter weich
2 Eier
50 g gepresste Erdäpfel
75 g Zucker
15 g Honig
30 g Hefe
5 g Salz
1 Biozitronenschale abgerieben
1 Packung Vanillezucker

Zubereitung

  1. Die mehligen Erdäpfel kochen, schälen, passieren und abkühlen lassen
  2. Die Rosinen waschen, mindestens 3 Stunden in Rum einlegen und anschließend abtropfen lassen.
  3. Aus allen angegebenen Zutaten (außer den Rosinen) einen glatten Teig kneten. Mit der Küchenmaschine 12 Minuten langsam kneten, die Rosinen zugeben und 2 Minuten schnell kneten. Er soll glatt sein und seidig glänzen und sich von der Schüsselwand lösen.
  4. Den Teig 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Portionen zu je 50 g teilen.
  6. Diese Teilstücke rund zusammendrehen und 15 Minuten zugedeckt rasten lassen.
  7. Jede Teigkugel zu einem 15 cm langen Strang ausrollen und je zwei Stränge zu einem Knopf formen: Einen Teilstrang vor sich auf die Arbeitsfläche legen, sodass er vom Körper weg zeigt. Einen zweiten Strang in einem Winkel von 90 ° darüberlegen (die beiden Stränge bilden ein Kreuz). Nun das rechte Ende des oben liegenden Stranges unter dem unteren Strang durchziehen, sodass er nach links oben zeigt, und über das linke Ende des oberen Stranges legen. Das senkrecht zum Körper zeigende Strangende über den eben umgeschlagenen Strang legen (er liegt gleich links daneben). Das vom Körper senkrecht wegzeigende Strangende unter dem links daneben liegenden durchziehen und über dem nächstgelegnen ablegen. Alle Strangenden nach unten einschlagen und etwas festdrücken. Einfacher ist es, jeweils drei Stränge zu Striezerln zu flechten. Schmeckt genauso gut!
  8. Die geformten Knöpfe auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech setzen und mit verquirltem Ei bestreichen.
  9. Das Ei einige Minuten antrocknen lassen, dann die Knöpfe abgedeckt ca. 50 Minuten ruhen lassen.
  10. Die Knöpfe erneut (aber sehr vorsichtig) mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
  11. Im auf 180 °C vorgeheizten Backofen rund 16 Minuten goldgelb backen.
  12. Nach dem Backen sofort zum Abkühlen auf einen Gitterrost legen.