Wissenswertes

Der Duft von frischem Brot

Österreichs beste Bäcker verraten ihre Rezepte

Das erste österreichische Brotbackbuch
Die besten Bäcker und echtes Handwerk
60 alltagstaugliche Rezepte für Brot, Gebäck und Süßes

ISBN 978-3-85033-942-1

Format: 19 x 24 cm
208 Seiten, 120 Abbildungen
Hardcover

Inhalt

Es gibt sie noch, die großen Helden der Backstuben! Die, die selber backen, und die, vor deren Läden Menschen Schlange stehen. Was ist das Geheimnis ihres Brotes, das so unvergleichlich schmeckt? Wie schaffen sie es, sich immer wieder - von Generation zu Generation – neu zu erfinden, zu überleben und zu wachsen? Was macht gutes Brot wirklich aus? Barbara van Melle, die Grande Dame der Slow Food-Bewegung, hat die besten Bäcker von Vorarlberg bis Burgenland besucht und porträtiert sie in sehr persönlichen Reportagen. Beim Reden bleibt es jedoch nicht.

Die Bäcker schenken uns in diesem Buch auch 60 traditionelle Rezepte für duftende Frühstücksbrote & Sonntagsstriezel, für ursprüngliches Schwarzbrot aus Sauerteig, das einfach am besten mit einer frischen Bauernbutter schmeckt, für moderne Weißbrotklassiker wie Baguettes und Ciabattas sowie Rezepte für Süßes - von Omas Nusskipferl über Kärntner Reindling bis zu Waldviertler Mohnzelten.

Die passionierte Hobbybäckerin van Melle hat alle Rezepte der Profis in ihrer Küche nachgebacken und sie auf Haushaltstauglichkeit überprüft. Gelingen garantiert!

Barbara van Melle AUTORIN

Barbara van Melle ist in natura noch sympathischer als im Fernsehen. Wir kennen und liebten sie als Moderatorin der Sendung Schöner Leben. Seit vielen Jahren engagiert sie sich als Slow-Food-Botschafterin für Lebensmittel, die herausragend schmecken, nachhaltig hergestellt werden und den Kleinproduzenten einen fairen Preis einbringen. Ihre geheime Berufung? Köchin. Eine Leidenschaft, die nicht nur ihren Gästen, sondern auch täglich ihren 4 Kindern, ihrem Mann und ihren 2 Enkelkindern „schmeckt“.

Wolfgang Hummer FOTOGRAF

Wolfgang Hummer liebt gutes Essen und Fotografie. Er hatte bereits Größen wie Gordon Ramsay und Sergio Hermann vor der Kamera. Um die Helden der neuen Brotkultur und deren Meisterstücke ins rechte Licht zu rücken, begab er sich mit Barbara van Melle auf einen 3000 Kilometer langen Roadtrip quer durch Österreich und durfte unzählige frische, handgeschlagene Semmeln genießen.

 

Erhältlich beim "meister des handgebäcks"
in der Buchhandlung ALEX
 

OÖN Artikel